Lippen

Als wichtiger Blickpunkt im Gesicht kommt den Lippen große Bedeutung zu. Volle, weiche Lippen stehen für einen harmonischen, freundlichen Gesichtsausdruck und sind der Wunsch vieler Patienten. Um mittels eines plastisch-ästhetischen Eingriffes eine solche Lippenform zu bekommen, stehen mehrere Behandlungsformen zur Verfügung.

Körpereigenes Gewebe
In lokaler Betäubung wird den Lippen durch den Einsatz von Eigenfett oder körpereigenem Gewebe (z.B. Gewebe aus alten Narben) mehr Volumen gegeben. Der Eingriff erfolgt ambulant und hat dauerhafte Wirkung.

  • Dr. Hefel, Dr. de Meyer
  • Dr. Hefel, Dr. de Meyer

Füllmaterialien
Mehrere feine Injektionen mit Hyaluronsäure verleihen den Lippen mehr Volumen. Da sich die Füllsubstanzen im Körper abbauen, sollte eine solche Behandlung nach einem gewissen Zeitraum wiederholt werden, um ein konstantes Ergebnis zu erhalten.

Dermabrasion
Dabei wird die Haut um die Lippen mit kleinen Diamantschleifköpfen abgeschliffen und geglättet. Kleine Fältchen verschwinden, das Hautbild wirkt feiner.